fbpx
klicken um den Zoom zu aktivieren
suchen…
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Straßen Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere

0 € bis 2.500.000 €

0 € bis 5.000 €

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse. Suchergebnisse anzeigen
Erweiterte Suche

0 € bis 2.500.000 €

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Kategorien-Archive: Immobilien News

Rauchmelder wer ist zuständig

Rauchmelderpflicht – Wer ist zuständig?

Seit einigen Jahren ist es in fast allen Bundesländern Pflicht, Rauchmelder in bestimmten Räumen der eigenen Immobilie anzubringen. Nicht nur, dass alle Neubauten Rauchmelder besitzen müssen, auch eine Nachrüstpflicht für bestehende Immobilien wurde eingeführt. Das Gesetz macht es zur Pflicht, Rauchmelder in Schlaf- und Kinderzimmern sowie allen Fluren, die als Fluchtweg dienen, anzubringen. Sollten Sie in einer Mietwohnung wohnen, sind nicht Sie, sondern der Eigentümer …

Vorsicht vor falschen Stromablesern

Vorsicht vor falschen Stromablesern!

Die Gefahr auf vermeintliche Stromableser zu treffen, die sich als Trickbetrüger entpuppen, nimmt jährlich zu. Allein im Jahr 2017 erbeuteten Trickbetrüger rund 15 Millionen Euro und damit fast doppelt so viel, wie sie es noch im Vorjahr taten (knapp 8 Millionen €). Die Masche ist simpel wie dreist: Der Trickbetrüger verschafft sich Zugang in Ihre Wohnung oder Ihr Haus, indem er vorgibt, Ihre Zählerstände ablesen …

Haus Hände

Scheidung: Was geschieht mit der Immobilie?

Bei vielen unserer Kunden, die sich an uns wenden, ist es zu einer plötzlichen Änderung der Lebensverhältnisse gekommen: Die Kinder sind aus dem Haus und die Immobilie zu groß oder der Tod eines Ehepartners sind Beispiele für sich ändernde Verhältnisse. Ein Fall in unserer täglichen Arbeit bildet die Scheidung: Aber was passiert eigentlich mit dem Haus bei einer Scheidung? Vorab sollten wir Ihnen sagen, …

Heizkörper

Tipps: Um im Winter Heizkosten zu sparen

Kalte Jahreszeit, Heizung aufdrehen. So einfach kann es sein. Schwieriger kann es aber dann werden, wenn am Ende der Heizperiode die Nebenkostenabrechnung ins Haus flattert und eine saftige Nachzahlung droht. Daher möchten wir Ihnen 5 Tipps an die Hand geben, wie Sie Heizkosten einsparen können, ohne größere Komforteinbußen hinnehmen zu müssen: Heizkörper nicht zustellen/blockieren: Verhindern Sie, dass dauerhaft Objekte vor dem Heizkörper stehen, die …

Schlüssel

Hat Ihr Vermieter Anspruch auf einen Zweitschlüssel?

Menschen, die bei uns Mietwohnungen suchen und finden, stellen oft folgende Frage an uns: Dürfen Vermieter einen Zweitschlüssel für die Wohnung besitzen und die Wohnung betreten, wenn der Mieter nicht zu Hause ist? Unsere klare Antwort: Nein. Ein Vermieter darf grundsätzlich keinen Zweitschlüssel für ein von ihm vermietetes Objekt besitzen. Bei der Wohnungsübergabe ist der Vermieter verpflichtet, alle zur Wohnung gehörenden Schlüssel zu übergeben. …

Wiese

Grundstück geerbt? Das sollten Sie beachten!

Wer ein Grundstück verkaufen möchte, das er beispielsweise geerbt hat, hat hier verschiedene Möglichkeiten: Ein besonders großes Grundstück kann oft bebaut werden und das Haus samt Grundstück verkauft werden. Eine andere Möglichkeit stellt die Teilung des Grundstücks und der anschließende Verkauf in zwei Teilen dar. Übrigens: Wenn sich das Grundstück schon länger als zehn Jahre in Ihrem Besitz befindet, wird keine Spekulationssteuer auf den …

Hund auf Sofa

Muss Tierhaltung in der Mietwohnung durch den Vermiete...

Haustiere in der Mietwohnung: Ein ewiges Streitthema zwischen Vermieter und Mieter. Aber darf der Vermieter eigentlich jede Haltung von Haustieren in der Wohnung verbieten? Nein, darf er nicht. Wir klären auf, was erlaubt ist und was verboten sein kann: Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass alle Haustiere, die in Käfigen, Terrarien oder Aquarien gehalten werden, keiner Erlaubnis des Vermieters bedürfen. Aber: Wie sieht das bei …

entwurzelter Baum

Unwetterschäden am Haus: Wer zahlt?

Schneedruck, Hagel und Gewitter sind keine Seltenheit in der dunklen Jahreszeit. Für Wohneigentümer und Mieter stellt sich die Frage: Wer kommt für entstandene Schäden auf? Wir klären auf: Eigentümer werden, sofern sie diese abgeschlossen haben, durch eine Wohngebäudeversicherung geschützt. Hat also beispielsweise ein Sturm die Dachschindeln vom Haus gefegt, kommt in der Regel die Gebäudeversicherung dafür auf. Aber Achtung: Viele Verträge mit Versicherungen enthalten …

Schuhe

Darf man als Mieter Schuhe im Hausflur abstellen?

Die schmutzigen Schuhe im Treppenhaus abstellen, damit die Wohnung sauber bleibt: Gängige Praxis in vielen Mietshäusern. Aber was, wenn der Nachbar so viele Schuhe aufstellt, dass man mit dem Kinderwagen kaum noch durchs Treppenhaus kommt? Schuhe im Treppenhaus – ist das erlaubt? Das Mietrecht ist in diesem Punkt relativ eindeutig: Streng genommen dürfen Mieter ihre eigenen Schuhe nicht im Treppenhaus abstellen, denn: Das Treppenhaus …

Fenster

Kondenswasser am Fenster

Fast jeder kennt es: Man steht auf, trinkt den ersten Kaffee oder eine Tasse Tee und schaut aus dem Fenster. Oder versucht es zumindest. Denn oft hat sich in der Nacht Kondenswasser an den Fensterscheiben gesammelt. Vor allem in den kalten Jahreszeiten, wenn Innen- und Außentemperatur weit auseinander liegen, kann man Kondenswasser an den Fenster beobachten. Wir klären auf, was es damit auf sich …

Angebote vergleichen