Wissen rund um die Immobilie

So vererben Sie Ihre Immobilie richtig – 3 Tipps!

Eine Immobilie gibt der Familie Sicherheit und ist ein bleibender Wert, den man an Kinder und Enkelkinder weitergeben kann. Doch wie kann man dieses „Weitergeben“ sinnvoll und kostengünstig gestalten? Das erfahren Sie hier:

✅ Testament

Natürlich können Sie sich auf die gesetzliche Erbfolge verlassen, doch in einem Testament können Sie klar festlegen, wer Ihre Immobilie bekommen und was mit ihr geschehen soll.

✅ Vererben

Wenn Sie Ihre Immobilie vererben, fällt für die Begünstigten eine Erbschaftssteuer an, deren Höhe sich nach dem Verwandtschaftsgrad richtet. Für Familienangehörige gibt es Freibeträge. Vorteil: Sie bleiben bis zu Ihrem Lebensende Besitzer Ihrer Immobilie und können im Idealfall auch bis dahin darin wohnen bleiben.

✅ Schenkung

Durch eine Schenkung können Sie Ihre Immobilie schon zu Lebzeiten an Ihre Angehörigen weitergeben. Es gelten die gleichen Steuersätze und Freibeträge wie bei einer Erbschaft, allerdings können die Freibeträge alle zehn Jahre neu genutzt werden. Möchten Sie weiterhin in Ihrer Immobilie wohnen, vereinbaren Sie ein Wohnrecht.

Lassen Sie sich in solch einem Fall gern von uns helfen. Mit unserer Erfahrung finden wir eine Lösung für alle beteiligten Parteien.

Ihr Team von KOCH IMMOBILIEN

E-Mail: Kontakt@Traum.Immobilien

https://www.Traum.Immobilien
Team Koch Immobilien

Sie haben Fragen zum Thema?