Wissen rund um die Immobilie

No-Gos beim Verkauf Ihrer Immobilie!

Besonders Verkäufer, die ihre erste Immobilie verkaufen möchten, sind vor Fehlern nicht gefeit. Es wird bei Immobilienbewertungen oder auch beim Energieausweis gespart. Die Folgen dieser Fehler durch Unwissenheit sind oft teuer zu bezahlen.

Bei einem selbst geschätzten Verkaufspreis kann es sein, dass die Immobilie zu günstig verkauft wird. Ist der Energieausweis abgelaufen und man möchte das Geld für einen neuen Ausweis nicht investieren, kann es zu Bußgeldern von bis zu 10.000 € kommen.

Sparen Sie nicht an den falschen Stellen – sparen Sie smart.

Doch auch bei der Vermarktung und den Besichtigungen gibt es No-Gos, die Sie tunlichst vermeiden sollten:

❌ Verschweigen Sie niemals Ihnen bekannte Mängel. Für diese können Sie auch noch Jahre nach dem Verkauf der Immobilie haften.

❌ Lassen Sie sich von potenziellen Käufern nicht austricksen! Es ist im Interesse der Käufer, einen möglichst geringen Kaufpreis zu zahlen. Um den Preis zu senken, werden sie oftmals sehr kreativ.

Sie möchten lieber auf der sicheren Seite sein und die Vermarktung an einen Experten abgeben? Wir sind für Sie da.

Ihr Team von KOCH IMMOBILIEN

Telefon: 03601 – 81 28 42

E-Mail: Kontakt@Traum.Immobilien

https://www.Traum.Immobilien
Team Koch Immobilien

Sie haben Fragen zum Thema?