klicken um den Zoom zu aktivieren
loading...
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Straßen Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere

0 € bis 2.500.000 €

0 € bis 5.000 €

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse. Suchergebnisse anzeigen
Ihre Suchergebnisse

Wichtige Unterlagen beim Immobilienverkauf: Bauplan

Veröffentlicht von Danny Marx auf 1. März 2021
0

Den in den Unterlagen gut abgehefteten Bauplan – sprich die detaillierte Skizzierung Ihrer Immobilie – benötigen Sie spätestens wieder, wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten. Es ist zwar unter Umständen möglich und ebenso legal Ihre Immobilie ohne Bauplan zu verkaufen, doch nicht empfehlenswert.
Schließlich dient der Bauplan Ihrem potenziellen Käufer dazu, sich zu vergewissern, dass Ihre Immobilie in der aktuellen Form von der Behörde genehmigt ist. Sollte dieser bspw. Bedenken haben, ob der vorhandene Wintergarten auch wirklich genehmigt wurde, können Sie ihm anhand des Bauplans zeigen, dass alles seine Richtigkeit hat.
Schlussendlich zeigen Sie Ihrem Käufer damit Ihre Seriosität.

Sie haben/finden Ihren Bauplan nicht❓ Keine Panik❗

In der Regel verfügt das zuständige Bauamt über die Unterlagen, sodass Sie sich gegen eine geringe Gebühr eine Kopie anfertigen (lassen) können.

Bei älteren Immobilien kann es allerdings schwierig werden. In dem Fall haben Sie jedoch die Möglichkeit, den Bauträger oder Architekten nach den Bauplänen zu fragen.

Sie finden sich in der Immobilienbürokratie nicht so gut zurecht? Wir helfen gerne!

Ihr Team von KOCH IMMOBILIEN

Telefon: 03601812842 E-Mail: Kontakt@Traum.Immobilien

Angebote vergleichen