0 € bis 2.500.000 €

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse. Suchergebnisse anzeigen
klicken um den Zoom zu aktivieren
loading...
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Straßen Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere
Ihre Suchergebnisse

Wasserkocher richtig entkalken

Veröffentlicht von Danny Marx auf 12. März 2020
0

Den eigenen Wasserkocher entkalken? Notwendig, und das nicht nur aus ästhetischen Gründen: Ein verkalkter Wasserkocher kann seine Funktion verlieren und benötigt je nach Schweregrad der Verkalkung oft mehr Energie, um Wasser zu erhitzen. Auch aus hygienischen Gründen sollte man einen Wasserkocher regelmäßig reinigen. Diese Möglichkeiten haben Sie:

  1. Entkalker kaufen: Wasser mit Entkalker-Tablette gemeinsam aufkochen, danach ausschütten. Je nach Verkalkungsgrad ein- bis zweimal wiederholen.
  2. Essig oder Essigessenz: Wasser-Essig-Gemisch in den Wasserkocher geben und aufkochen. Wasserkocher anschließend mit reinem Wasser ausspülen.
  3. Backpulver: Ja, richtig gehört. Einfach Backpulver und Wasser verrühren, aufkochen und etwa eine Stunde einwirken lassen. Danach Wasserkocher reinigen.

Fast wie neu, oder? 

Angebote vergleichen