klicken um den Zoom zu aktivieren
loading...
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Straßen Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere

0 € bis 2.500.000 €

0 € bis 5.000 €

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse. Suchergebnisse anzeigen
Ihre Suchergebnisse

Vorvertrag beim Hauskauf? Wofür ist das gut?

Veröffentlicht von Danny Marx auf 1. Juli 2021
0

Ein Vorvertrag für eine Immobilie wird abgeschlossen, wenn der Käufer sich für den Erwerb entschieden hat, den Kauf jedoch nicht sofort durchführen kann.

Das kann aus unterschiedlichen Gründen der Fall sein. Da es sich bei einer Immobilie um eine große Investition handelt, kann es bspw. vorkommen, dass der Käufer nicht schnell genug liquide ist.

Damit man die Immobilie dennoch erwerben kann, wird ein Vorvertrag zwischen Käufer und Verkäufer getroffen.

👍 Vorteile als Käufer

– Sie haben eine feste Zusage, dass Sie die Immobilie erwerben können.

– Sie haben mehr Zeit, um mit Ihrer Bank die Finanzierung der Immobilie zu regeln.

– Sollte etwas Gravierendes geschehen, das den Vorvertrag aufhebt, können Sie sich nach anderen Immobilien umsehen.

👍 Vorteile als Verkäufer

– Sie haben einen festen Käufer gefunden.

– Sie haben eine gewisse finanzielle Planungssicherheit.

– Sie haben durch die vertragliche Vereinbarung die Sicherheit, dass der Käufer die Immobilie kauft.

💡 Hinweis

Der Vorvertrag bedarf grundsätzlich der gleichen Form wie der “richtige” Kaufvertrag, sprich eine notarielle Beurkundung.

Selbstverständlich können Sie uns bei weiteren Fragen zum Thema kontaktieren.

Ihr Team von KOCH IMMOBILIEN

Telefon: 03601 812842 E-Mail: Kontakt@Traum.Immobilien

Angebote vergleichen

Angebote vergleichen