fbpx
klicken um den Zoom zu aktivieren
suchen…
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Straßen Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere

0 € bis 2.500.000 €

0 € bis 5.000 €

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse. Suchergebnisse anzeigen
Erweiterte Suche

0 € bis 2.500.000 €

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse
Ihre Suchergebnisse

Tannenbaum – Natur oder Plastik?

Veröffentlicht von Danny Marx auf 4. Dezember 2019
| 0

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum…wie grün ist dein Plastik?

Ein Weihnachtsbaum gehört zu Weihnachten einfach dazu. Seit Jahrhunderten pflegen die Menschen die Tradition, sich zur Weihnachtszeit einen Baum im eigenen Zuhause aufzustellen: Bereits 1611 wurde der erste Weihnachtsbaum mit Kerzen geschmückt.

In den letzten Jahren ist ein neuer Trend aufgekommen: Wiederverwendbare Weihnachtsbäume aus Kunststoff. Traditionalisten sind empört: Ein echter Tannenbaum müsse nach Nadeln riechen und alleine schon die Auswahl eines geeigneten Baumes sei eine schöne Tradition.

Nadeln, entgegen die Freunde eines Kunstbaumes, sehe man bei einem echten Baum hauptsächlich am Boden, wenn sie leise vom Baum herab rieseln. Und was sagt die Ökobilanz?

Zwar lässt sich ein künstlicher Weihnachtsbaum wiederverwenden, allerdings stammen die meisten Plastikbäume aus Fernost. Auch das Material aus dem sie bestehen, lässt sich in der Regel schlecht recyceln.  Für den natürlichen Weihnachtsbaum hingegen spricht, dass dieser meist aus der Region stammt und nach seiner Benutzung komplett biologisch abbaubar ist.

Kunst- oder Traditionstanne? Was steht bei Ihnen zuhause?

Angebote vergleichen