klicken um den Zoom zu aktivieren
loading...
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Straßen Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere

0 € bis 2.500.000 €

0 € bis 5.000 €

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse. Suchergebnisse anzeigen
Ihre Suchergebnisse

So viel Wert verliert Ihr Haus jedes Jahr: der Altersabschlag.

Veröffentlicht von Danny Marx auf 29. Dezember 2020
0

Die meiste Zeit denkt niemand wirklich daran, wie alt seine Immobilie ist. Erst bei einem geplanten Verkauf kommt im Zuge der Wertermittlung das Alter ins Spiel.

💰 Die Höhe der Wertminderung, die sich aus der Nutzung durch die Bewohnung der Immobilie und dem Verschleiß der Bausubstanz ergibt, nennt man Altersabschlag.

💰 Dieser drückt sich im Verhältnis von Restnutzungsdauer zur Gesamtnutzungsdauer aus und wird in Prozent angegeben. Gebäude haben eine durchschnittliche Nutzungsdauer von 80 bis 100 Jahren, wobei der Altersabschlag in der Regel bei ca. einem Prozent pro Nutzungsjahr liegt. Um den korrekten Wert einer Immobilie zu ermitteln, muss dieser Abschlag vom ermittelten Wert der Immobilie abgezogen werden.

💰 Gute Pflege, Instandhaltung und Modernisierung verlängern nicht nur die Lebensdauer der Immobilie, sie wirken werterhaltend bzw. wertsteigernd.

💰 Der Zustand der Immobilie, die Lage und die Nachfrage auf dem Immobilienmarkt sind mitentscheidend für den Wert einer Immobilie. Sind sie sehr gut, können sie den Altersabschlag teilweise aufheben.

💰 Ob Käufer oder Verkäufer – wer kurzfristig eine aktuelle Wertermittlung für eine Immobilie benötigt, kann eine detaillierte Verkehrswertermittlung bei einem Makler oder Gutachter einem Gutachter erfragen.

Wir machen das übrigens auch… Melden Sie sich gerne bei uns!

Telefon: 03601 812842

E-Mail: Kontakt@Traum.Immobilien

Angebote vergleichen