0 € bis 2.500.000 €

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse. Suchergebnisse anzeigen
klicken um den Zoom zu aktivieren
loading...
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Straßen Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere
Ihre Suchergebnisse

Massivhaus/Fertighaus

Veröffentlicht von Danny Marx auf 7. März 2020
0

Sie spielen mit dem Gedanken, ein Haus zu bauen? Dann sollten Sie sich zunächst darüber informieren, welche Bauweise für Ihr Vorhaben und Ihre Bedürfnisse am geeignetsten erscheint. Während das Massivhaus die traditionelle Bauweise darstellt, gewinnt seit mehreren Jahren das Fertighaus an Bedeutung. Wir erklären Ihnen den Unterschied:

Das Massivhaus: Bei der Massivbauweise wird traditionell Stein auf Stein gemauert. Die tragenden Wände bestehen aus klassischen Materialien wie Beton, Ziegelstein oder Kalksandstein. Obgleich der Name “Massivhaus” eine rustikale Bauweise anmuten lässt, sind heutzutage alle “Bausteine” sehr passgenau aufbereitet und können somit mit einer geringen Menge Mörtel zusammengesetzt werden.

Das Fertighaus: Fertighäuser sind Häuser mit vorgefertigter Grundkonstruktion. Industriell gefertigte Konstruktionen werden vor Ort quasi zusammengesetzt und miteinander verbunden. Architektur und Grundriss werden vorher von Häuslebauern aus einer Art Katalog ausgewählt.
Massiv- oder Fertighaus? Was darf’s sein?

Hinterlasse eine Antwort

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Angebote vergleichen