Wissen rund um die Immobilie

Kinder aus dem Haus – was machen wir mit unserer Immobilie?

„Hurra!“ ­čą│ oder „Oh Nein!“ ­čśö – die Kinder ziehen aus.

Irgendwann passiert es. Die Kinder ziehen aus und verlassen das elterliche Heim. Auch wenn Sie sich dagegen wehren, es bleibt eine zwangsl├Ąufige und nat├╝rliche Entwicklung.

Nun kommt auf Sie als Eltern eine Ver├Ąnderung der gesamten Lebenssituation zu.

Eine Frage, die sich den meisten Eltern nach dem Auszug der Kinder stellt: Was wird jetzt aus dem Haus? Eine Entscheidung, die sehr schwer ist und wirklich gut durchdacht werden sollte.

Bei Ihren ├ťberlegungen sollten Sie sich ├╝ber folgende Dinge Gedanken machen:

ÔŁô Ist das Haus ohne Kinder einfach zu gro├č und sollten wir es verkaufen?

ÔŁô Ist der Auszug tats├Ąchlich endg├╝ltig oder ziehen eventuell irgendwann aus unterschiedlichen Gr├╝nden wieder zur├╝ck?

ÔŁô Sollen Ihre Kinder sp├Ąter die Immobilie ├╝bernehmen?

ÔŁô M├Âchten Sie sich direkt r├Ąumlich verkleinern und das Haus umgehend an Dritte verkaufen?

Nehmen Sie sich Zeit und ├╝berlegen Sie in Ruhe. Diese Entscheidung sollte auf jeden Fall gut durchdacht und nicht voreilig direkt nach dem Auszug getroffen werden.

Bei der Entscheidung, ob ein Verkauf f├╝r Sie sinnvoll ist oder nicht, unterst├╝tzen wir Sie gerne.

Telefon: 03601 812842

E-Mail: Kontakt@Traum.Immobilien

Team Koch Immobilien

Sie haben Fragen zum Thema?