klicken um den Zoom zu aktivieren
loading...
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Straßen Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere

0 € bis 2.500.000 €

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse. Suchergebnisse anzeigen
Ihre Suchergebnisse

Immobilienverkauf in Zeiten von Corona: Ist das sinnvoll?

Veröffentlicht von Danny Marx auf 11. August 2020
0

Was bedeutet eigentlich die Corona-Krise für den Immobilienmarkt und damit einhergehend für den Verkauf Ihrer Immobilie?

Fakt ist: Möglich und sinnvoll ist der Verkauf Ihrer Immobilie auch während der Corona-Pandemie, nur laufen die Prozesse teilweise in veränderter und eventuell verlangsamter Form ab.

Ein Termin mit einem Makler und potenziellen Käufern vor Ort unter Einhaltung der nötigen Abstands- und Hygieneregeln ist auf jeden Fall möglich.

Doch selbst, wenn die Vorschriften wieder strenger werden sollten, gibt es Dank der Technik Mittel und Wege Ihre Immobilie zu veräußern.

🦠Ablauf Immobilienbewertungen
Die Begehung durch den Makler findet während der Corona-Krise meistens kontaktlos, sprich der Makler begutachtet die Immobilien allein oder mit viel Abstand zu Ihnen. Bei Wunsch des Eigentümers kann er währenddessen per Telefon oder Videokonferenz mit dem Makler verbunden sein.

🦠Ablauf Vermarktung
Die Vermarktung auf Immobilienportalen läuft ohnehin digital und kontaktlos ab –  durch Corona auch immer öfter auch mit Hilfe von 360-Grad-Videos, bei denen die Interessenten das Objekt virtuell begehen können.

🦠Ablauf Immobilienbesichtigungen vor Ort

Ist aus einem Interessenten ein Kaufwilliger geworden, steht die Immobilienbesichtigung an. Diese findet zurzeit nur mit wenigen Personen statt, oft sind dabei nur Makler und eine weitere Person involviert.


Wie Sie sehen, können Sie weiterhin den Verkauf Ihrer Immobilie planen.

Wir sind auch in Corona Zeit gern für Sie da.

Telefon: 03601 812842 E-Mail: Kontakt@Traum.Immobilien

Angebote vergleichen