klicken um den Zoom zu aktivieren
loading...
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Straßen Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere

0 € bis 2.500.000 €

0 € bis 5.000 €

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse. Suchergebnisse anzeigen
Ihre Suchergebnisse

Für Vermieter: So berechnen Sie die Miete!

Veröffentlicht von Danny Marx auf 29. März 2021
0

Sie fragen sich, wie Sie den Mietpreis für Ihre Immobilie berechnen können und was angemessen ist?

⚖️ In Deutschland ist bei Mietverträgen die Bruttokaltmiete üblich, die sich aus der Grundmiete und den allgemeinen Betriebskosten zusammensetzt.

⚖️ Sofern sich Ihr Mietobjekt in einem sogenannten „angespannten Wohnungsmarkt“ liegt, sprich die großen deutschen Metropolen und Ballungsgebiete, müssen Sie die gesetzlichen Regeln zur Mietpreisbremse beachten.

⚖️ Es muss die Kappungsgrenze gemäß Mietrecht berücksichtigt werden. Das bedeutet, dass Sie die Miete innerhalb von 3 Jahren um maximal 20 % erhöhen dürfen.

⚖️ Die maximale Mieterhöhung gilt auch, wenn aufgrund der ortsüblichen Vergleichswerte weitere Aufschläge möglich wären.

Neben diesen gesetzlichen Regelungen spielen folgende Faktoren eine Rolle zur Berechnung der Miethöhe:

➡️ Ausstattung der Immobilie

➡️ Zustand der Immobilie

➡️ Lage der Immobilie

Sie brauchen Hilfe bei der Vermietung? Wir helfen gerne!

Ihr Team von KOCH IMMOBILIEN

E-Mail: Kontakt@Traum.Immobilien

Telefon: 03601 812842

Angebote vergleichen