0 € bis 2.500.000 €

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse. Suchergebnisse anzeigen
klicken um den Zoom zu aktivieren
loading...
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Straßen Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere
Ihre Suchergebnisse

Feuchter Keller: Was tun?

Veröffentlicht von Danny Marx auf 26. Mai 2020
0

Der Keller ist richtig feucht? Dann sollten Hausbesitzer handeln: Feuchte Keller können nicht nur die Wände und Gemäuer des Hauses beschädigen, sondern bei Schimmelbildung auch eine Gesundheitsgefährdung darstellen.

Ein Fachmann kann die Lage am besten beurteilen:

✅ Handelt es sich “nur” um eine undichte Stelle zwischen Wand und Boden, kann er diese recht einfach und kostengünstig mit Dichtstoff verpressen.

✅ Empfiehlt er die Trockenlegung von innen, kann der Keller mit flüssigem Paraffin getrocknet werden.

✅ Die Kellerabdichtung von außen ist oft die teuerste, aber auch zumeist die effizienteste Variante: Hier kann es eventuell notwendig werden, die Erde um das Haus auszugraben. Allerdings ermöglicht eine Kellerabdichtung von außen, dass das Gemäuer wieder komplett austrocknen kann.

Wir empfehlen: Ziehen Sie noch einen zweiten Fachmann hinzu und lassen Sie sich somit eine zweite Meinung geben.

Angebote vergleichen