klicken um den Zoom zu aktivieren
loading...
Wir haben keine Ergebnisse gefunden.
Karte öffnen
Anzeigen Straßen Satellit Hybrid Gelände Mein Standort Vollbild Vorherige Weitere

0 € bis 2.500.000 €

Gefunden wurden 0 Suchergebnisse. Suchergebnisse anzeigen
Ihre Suchergebnisse

1.000 € als Mieter in die Wohnung investieren? Dann kann es sich lohnen!

Veröffentlicht von Danny Marx auf 19. Oktober 2020
0

Oft führt man als Mieter während der Mietzeit Verbesserungen auf eigene Kosten in der Wohnung durch. Da stellt sich einem die Frage, ob sich der Aufwand und damit einhergehend die Kosten überhaupt lohnen. Schließlich handelt es sich „nur“ um eine Mietwohnung und nicht um Ihr Eigentum.

Wir haben hier ein klares Statement: Ja, es lohnt sich, sowie man plant, länger in der Wohnung zu bleiben. Schließlich ist es ihr Zuhause, in dem Sie sich wohlfühlen wollen und viel Zeit verbringen. Es ist der Ort, der zu Ihrer Erholung und Ihrem Wohlbefinden beitragen soll.

Eine größere Investition lohnt sich im Grunde nur dann nicht, wenn Sie definitiv wissen, dass nur eine vorhersehbare kurze Mietzeit ansteht, bspw. berufsbedingt.

💡Wichtige Info 💡

Der Vermieter muss bei Renovierungs- oder Umbaumaßnahmen nicht gefragt werden, wenn sich diese problemlos bei Ihrem Auszug zurückbauen lassen. Bei allen anderen Arbeiten sollten Sie auf jeden Fall vorher Ihren Vermieter um Erlaubnis fragen. Ansonsten kann der Vermieter die Wiederherstellung des Originalzustandes verlangen.

Angebote vergleichen